top of page

Arbeitsdienste

Räuchern 2024

24.09.2022

Vom 27.03 bis zum 29.03. fand wieder unsere Jährliches Karfreitags Räuchern statt.

Mittwoch kommen die Forellen frisch bei uns an und werden dann von unseren Mitgliedern Fachgerecht geschlachtet und in unsere geheime Rücherlauge eingelegt. In dieser Verbringen sie dann die Nacht und nehmen ihren einzigartigen Geschmack an.

( Alle von uns verarbeiteten Fische kommen aus einem  Regionalem Zuchtbetrieb )

Donnerstagmorgen um 6 Uhr ging es dann los.

Die Forellen werden  aus ihrem Nächtlichem Salzbad geholt, geputzt und anschließend zum Trocknen aufgehängt. 

Wenn die Forellen dann trocken genug sind kommen sie in unsere Räucheröfen in denen sie dann beim eigentlichen Räuchervorgang veredelt werden. Dabei müssen alle Helfer eine starke Selbstbeherrschung besitzen denn der herrliche Duft der einem dabei um die Nase zieht ist sensationell und kann schon für ein kleines Hungerle sorgen :-) 

Freitag ab 11 Uhr erfolgt dann an der Fischerhütte die Abholung der Bestellten Forellen und das Schlachten der Frischen Fische. Bei herrlichem Wetter wurden dann einige Forellen  direkt auf unserer Terrasse verspeist. 

 

Wir bedanken uns bei allen Bestellern für Ihr Vertrauen und hoffen euch auch nächstes Jahr wieder mit frischen Karfreitags-Forellen versorgen zu dürfen.

Ebenfalls gilt unser Dank allen fleißigen Helfern, ohne die das ganze gar nicht möglich wäre!

 

Mühlbach Abfischen

24.09.2022

Am 24.09.2022 wurde mit Hilfe unserer Freunde vom Fischereiverein Türkheim unser Mühlbach zu Hegezwecken und Bestandskontrolle Elektrisch Abgefischt.


 

Dabei mussten wir Feststellen das  der Waller sich hier bereits erheblich breit gemacht hat. Das ist nicht ganz überraschend da der Mühlbach aus der Wertach entspringt. Grundsätzlich hat der Waller (Silurus glanis) in einem Bach der Forellenregion nicht zu Suchen und hat sich nur durch Menschliches eingreifen hier verbreiten können. Die Waller wurden dem Gewässer entnommen und dem Verzehr zugefügt.


 

Erfreulich war das vorkommen zahlreicher  Barben, Döbel und  vieler kleiner, bedrohter Fischarten wie der Mühlkoppe und dem Gründling. Auch für alle Nörgler mit dem Motto " In dem Bach ist eh nichts drin" gab es interessante Erkenntnisse: So wurden neben rund 150 Bachforellen auch einige Regenbogenforellen und Hechte Registriert.

Alles in allem war das ganze unternehmen auch dank zahlreicher Helfer ein Erfolgreiches unterfangen.

Wir möchten uns hiermit nochmal bei allen Helfern unseres Vereins und dem Fischereiverein Türkheim herzlich Bedanken.

Stöckleweiher Weg Sanierung

15.11.2022

Am 15.11.2022 haben wir mit einer großen Aktion den Weg auf der Südseite des Stöckleweihers Saniert.

 

Durch den stetig schwankenden Wasserstand wird im laufe der Zeit immer wieder Material abgetragen und der Weg immer schmaler. Jetzt  wurde der Weg durch unsere Mitglieder frisch Gespundet und mit Hilfe eines Minibaggers neu verfüllt.

 

Nach diesem Arbeitseinsatz sollte der Weg wieder für einige Jahre stabil sein.

Ein besonderer Dank geht hier an das Baugeschäft EBERHART für das zur Verfügung Stellen des Baggers.

Weg Sanierun